Sudern ... oder was mich so alles nervt ...


„Haare auf den Zähnen und das Herz am rechten Fleck“ geht für mich gar nicht zusammen. Leute mit „Haaren auf den Zähnen“ sind mir zutiefst zuwider, so jemand ist aus meiner Sicht bösartig und streitsüchtig und hat das Herz bestimmt nicht „am rechten Fleck“.


Leute, die in Bus oder U-Bahn grundsätzlich den Gangsitz wählen, sodass man mühevoll vorbei zum Nebenplatz klettern muss, sind blöd, unüberlegt, asozial und nervig. Besonders wenn sie in der letzten Busreihe möglichst allein in der Mitte sitzen, sodass sich ja kein anderer mehr daneben niederlassen kann. 


Wenn in Pandemie-Zeiten oder beim Sport plötzlich alle zu Experten und Expertinnen mutieren.


Putin-Versteher: Ukraine hat Russland provoziert? Ein Blick auf die Landkarte reicht: feige und unfair, wenn größere auf kleine losgehen.


Unverlangte Ratschläge oder Zurechtweisung, egal von wem. Unhöflichkeit, Unfreundlichkeit, Ungeduld.


Gendern: Praktizieren, nicht reden.


Wahrheitsfanatiker, denn nicht jede Wahrheit muss man aussprechen. Vor allem wenn sie beleidigt oder verletzt und damit außer Unfrieden nichts bewirkt. Manchmal einfach den Mund halten (si tacuisses ...).


Eine ganz bestimmte Ärztin, die mich angeschrien hat was wir uns erdreisten, ohne sie vorher zu fragen einen Orthopäden aufzusuchen.


Die Bevormundung in Apotheken, wenn man als jahrelanger Kunde und trotz Bereitschaft selbst zu zahlen ein (nicht zum Berauschen geeignetes) Medikament nicht ausgehändigt bekommt.